top of page

Ausschreibung Darmstadt Trails – 01. Juni 2024

mit dem 18. Himmelsleiterlauf und dem 12. Frankensteinlauf

Veranstalter & Organisation

Sektion Darmstadt-Starkenburg des Deutschen Alpenvereins e.V  & TG 07 Eberstadt e.V.

Laufstrecken

  • Himmelsleiterlauf über 6 km und 270 Höhenmeter

  • Frankensteinlauf über 13,5 km und 430 Höhenmeter

Bei beiden Strecken wird ein abwechslungsreicher Lauf überwiegend auf Waldwegen und Singletrails abseits von asphaltierten Straßen geboten. Jedes Läuferherz wird höher schlagen; nicht nur wegen der Höhenmeter sondern auch wegen der einmaligen Streckenführung an der Burg Frankenstein vorbei. Abschnittweise führt die Laufstrecke über historische Granittreppenstufen und steilen Rampen mit Steigungen von über 25%.

 

Walker und Nordic-Walker sind ebenfalls herzlich willkommen. 

Die Details der Streckenverläufe  sind im Menüpunkt "Strecken" beschrieben.

Start

Beide Läufe starten am 01. Juni 2024 um 17h auf der Schlossstr. 39 in 64297 Darmstadt-Eberstadt direkt an dem Vereinsgelände der TG07.

 

Ziel

Der Himmelsleiterlauf endet an der Felsinghütte hinter der Burg Frankenstein.

Für den Rückweg zum Startbereich, in dem sich Duschen und Umkleiden befinden, sowie die Siegerehrung und Verlosung erfolgt, bieten wir eine Busverbindung an. Der Bus wartet am Parkplatz der Burg Frankenstein. Die Busfahrt erfolgt gegen 18:30 Uhr. Alternativ kann in Begleitung von Follow Me Läufern zurück gelaufen werden.

Der Frankensteinlauf ist ein Rundkurs und endet somit auf dem Vereinsgelände der TG07 in der Schlossstr. 39

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt bei beiden Läufen elektronisch über Transponder, die in der Startnummer integriert sind.

Startnummernausgabe

Die Ausgabe der Startnummern erfolgt am gleichen Tag ab 15h auf dem Gelände der TG07 in der Schlossstr. 39.

Verpflegung

Bei dem Himmelsleiterlauf gibt es unterwegs eine Wasserstelle, bei dem Frankensteinlauf vier Wasserstellen mit stillem Wasser.

 

Im Zielbereich der beiden Läufe (Felsinghütte bzw, Vereinsgelände der TG07) bieten wir als Verpflegung Äpfel und Bananen sowie als Erfrischung Mineralwasser, alkoholfreies Bier und Apfelsaftschorle an. 

Anmeldung

Die Anmeldung ist ausschließlich online über diese Webseite möglich. Meldeschluss ist am 01.06.2024 um 10:00h. Vorort-Nachmeldungen sind nicht möglich. Eine Rückerstattung der Startgebühr ist nur mit ärztlichem Attest möglich.

Startgebühr

  • Himmelsleiterlauf 16,00 Euro

  • Frankensteinlauf 18,00 Euro

  • Minderjährige 11,00 Euro

Siegerehrung

Die Siegerehrung beider Läufe findet unmittelbar nach erfolgter Auswertung und Zielschluss des Frankensteinlaufs gegen 19:00h auf dem Geländer der TG07 statt.

Es werden die jeweils schnellsten Läufer und Läuferinnen der beiden Läufe geehrt. Zusätzlich führen wir ein Age-Graded-Ranking durch. Bei dieser Art der Wertung seht Ihr, wie Ihr relativ zu Eurem Alter abgeschnitten habt. auch in dieser Wertung zeichnen wir die jeweils (relativ) schnellsten Läufer und Läuferinnen beider Läufe aus.

Duschen und Umkleiden

Es können die Duschen und Umkleiden auf dem Gelände der TG07 genutzt werden.

Gepäckaufbewahrung

Wir bieten im Startbereich eine Gepäckaufbewahrung an.

Ergebnislisten/Urkunden

Die Ergebnisse werden nach dem Lauf an der Schlossturnhalle ausgehängt. Ergebnislisten und Urkunden sind im Anschluss der Veranstaltung online einsehbar und ausdruckbar.

Veranstaltungshinweise

Die Veranstaltung ist vom HLV als Volkslauf genehmigt. Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass Sie mit der Teilnahme den DLV-Anti-Doping-Codes anerkennen und dessen Regelungen einhalten.

Die Startnummer ist sichtbar vorne im Brustbereich zu tragen.

Verlosung

Unter allen anwesenden Startern verlosen wir bei der Siegerehrung für je 20 Teilnehmer einen 50 Euro Gutschein für einen Einkauf bei Sport Mroczek, Eberstadt. Bei z.B. 240 Startern verlosen wir also 12 solcher Gutscheine. Als Lose werden die Startnummern verwendet.

Laufcup-Lang

Der Himmelsleiterlauf ist Teil der Laufcup-Lang Serie.

Das Startpaket

  • Startnummern mit elektronischer Zeitmessung

  • Wasserstellen an der Strecke

  • Zielverpflegung mit Getränken und Obst

  • Verlosung unter allen Teilnehmern

  • Nutzung der Duschen und Umkleiden

  • Straßensperrung an der Burg Frankenstein

  • Forstgenehmigung

  • Sanitätsdienst durch das DRK

  • Ausreichend Streckenposten

  • online Urkunde

  • hochwertige Medaille für jeden Finisher

Zielschluss Frankensteinlauf

Damit wir einen zügigen und sicheren Ablauf der Veranstaltung sicherstellen können, erfolgt der Zielschluss 2:30 Stunden nach dem Start, also um 19:30. Die Felsinghütte (Ziel des Himmelsleiterlaufs) sollte 1:15 nach Start erreicht sein. Athleten die später an diesem Punkt ankommen, werden aus der Frankensteinlauf Wertung genommen und für den Himmelsleiterlauf gewertet.

Gesundheits-Check

Die Teilnahme setzt einen uneingeschränkten Gesundheitszustand mit ausreichender Trainingsvorbereitung voraus. Gefühle der Beschwerdefreiheit und Leistungsfähigkeit sind keine Garantie für eine Wettkampftauglichkeit.

Der PAPS-Test der Humboldt-Universität Berlin ermöglicht einen einfachen Check.

Das Kleingedruckte

Haftungsausschluss und datenschutzrechtlicher Hinweis:

§ Haftungsausschluss

(1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

(2) Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht des Veranstalters beruhen und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritter, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient, bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist. 

(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an Laufveranstaltungen. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen.

(4) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.

§ Datenerhebung und –verwertung

(1) Die bei Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich des Zwecks der medizinischen Betreuung der Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf durch die die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste, verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§ 288 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.

(2) Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers in Rundfunk, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

(3) Die gemäß Abs. 1 gespeicherten personenbezogenen Daten werden an einen kommerziellen Dritten zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Weitergabe der Daten zu diesem Zweck ein.

(4) Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Ergebnislisten, sowie im Internet) abgedruckt, bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der Daten zu diesem Zweck ein.

bottom of page